Unsere kostenlose Service-Rufnummer

0800 / 15 16 17 0

Gut gewappnet

Wintergrüne Stauden machen den Garten auch in der kalten Jahreszeit zum Hingucker. Nach dem Sommer beginnt die Pflanzzeit.
(GMH/BdS) Bald ist es wieder soweit: Auf das Farbenfeuerwerk des nahenden Herbstes folgen neblig-trübe Novembertage und eines Morgens liegt zum ersten Mal der Geruch von Schnee in der Luft – der Winter kommt. Die vierte Jahreszeit bewegt die Gemüter; manche lieben den Winter, andere könnten gut auf ihn verzichten. In jedem Fall aber stellt er leidenschaftliche Gärtner jedes Jahr aufs Neue auf eine echte Geduldsprobe: Die Natur schläft und ehe sich unter den Bäumen und Sträuchern wieder frisches Grün zeigt, gehen noch viele Wochen und Monate ins Land. Aber, muss der Garten deshalb zwangsläufig langweilig sein? ...