Unsere kostenlose Service-Rufnummer

0800 / 15 16 17 0

VFFK: Stille Nacht, traurige Nacht?

Gespräch am Grab.jpg

Wenn der Platz eines Verstorbenen am Weihnachtstisch leer bleibt, ist die Trauer oft überwältigend. Was hilft, ist der Besuch des Grabes, sagt Andreas Mäsing, der Vorsitzende des Vereins zur Förderung der deutschen Friedhofskultur e. V.

(Borken, 17. Dezember 2014.) Weihnachten ist das Fest der Liebe. Familien kommen zusammen, um gemeinsam zu feiern. Ob Trauer rund um Heiligabend anders ist, und welch wichtige Rolle Friedhöfe spielen können, erklärt Andreas Mäsing im Interview.
An Heiligabend bricht in vielen Familien Hektik aus. Die Gans muss noch in den Ofen, der Baum ist vielleicht noch nicht fertig geschmückt. Passt da ein Friedhofsbesuch überhaupt in diesen Zeitplan?

.... mehr in anhängenden Pressetext!