Unsere kostenlose Service-Rufnummer

0800 / 15 16 17 0

Gib mir ein bisschen Tod

Gib_mir_ein_bisschen_Tod.jpg

13. und 14. November 2015
Bildungszentrum Gelsenkirchen,
Ebertstr. 19, 45879 Gelsenkirchen

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir nähern uns dem Thema „Sterben, Tod und Trauer“ im Rahmen dieser Tagung mit sensiblem Blick und zeigen Interessierten unterschiedliche Zugänge zum Umgang mit dieser wichtigen Lebensstation. Die verschiedenen Arten der Auseinandersetzung, ob durch Theater oder Tanz, Musik oder Literatur, können hilfreich und tröstend sein. Der interkulturelle Blick richtet sich darauf, wie erschiedene Kulturen und Religionen Trauerarbeit erleben und interpretieren.

Das Veranstaltungswochenende wendet sich mit Workshops, Fachvorträgen, Diskussionsrunden sowie einer Ausstellung an alle Interessierten und an Fachleute, die sich n ihrer Arbeit mit verschiedenen Zielgruppen mit Trauerbewältigung befassen. Es wendet sich auch an Bürgerinnen und Bürger, die konkrete Trauerarbeit leisten der sich einfach nur für das Thema interessieren.

Unser großer Dank gilt allen, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beitragen und laden alle herzlich zum Dialog ein.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation von
Ev. Kirchenkreis Gelsenkirchen / Wattenscheid,
Volkshochschule Gelsenkirchen,
Generationennetz Gelsenkirchen e.V.
und Friedhofsgärtner Gelsenkirchen eG.